SILAB, Spiez

Biosicherheits-Handbuch

Die Begleitung des Projektes (Hochsicherheitslabor) auf Bauherrenseite mit der Aufgabe, die Bedürfnisse aufzunehmen und in Form eines Handbuches zu Handen der ausführenden Planer zu dokumentieren setzt vertiefte Kenntnisse der Prozesse und Anforderungen von Laborbauten voraus.

Ein Schwerpunkt der Bearbeitung lag auf der Definition und Darstellung der Betriebs- und Logistikprozesse des Labors Spiez für den Neubau. Die erhöhten Anforderungen durch die einzuhaltenden Vorgaben der Biosicherheitsstufe 4 (Containment System) erforderten spezifische Prozessdarstellungen, welche im Rahmen des Projekts durch LC entwickelt wurden. Sämtliche betriebsorganisatorische das Labor betreffende Fragestellungen wurden im Rahmen von Nutzermeetings evaluiert und anschliessend im Biosicherheitshandbuch dokumentiert.

Eckdaten

ca. 2‘300 m² 
Baukosten CHF 28,55 MIO

Termine

2007 - 2009