USB K2, Basel

Golden Rules für den Neubau K2

Für den Neubau K2 (giuliani.hönger Architekten, Gesamtleitung Caretta + Weidmann Baumanagement AG) entwickelte das Universitätsspital intern  strategische Golden Rules (strategische Planungsannahmen).

Lead Consultants AG wurde mit der Prüfung dieser Golden Rules, aber auch mit der Expertise zu diverse Themen (wie z.B. Spitalpharmazie, Logistik, Bürokonzept) und der Weiterentwicklung des betrieblichen-baulichen Gesamtkonzeptes der spitaleigenen Betriebsplanung für den Neubau K2 beauftragt.

Die Entwicklung und Abstimmung der betriebsorganisatorischen Grundlagen erfolgte für die ausgewählten Teilbereiche in enger Abstimmung mit den Nutzern.

Ausserdem konnte beim Aufbau und der Erstellung des detaillierten Raum- und Funktionsprogrammes (Raumtypenprogrammierung) wertvolle Unterstützung geboten werden.

 

Leistungen

- Expertise Verteillogistik / Verteilzentrum
- Expertise Verteilzentrum / Transportsysteme
- Expertise Verteillogistik / Bettenaufbereitung
- Beurteilung von 16 Designmanuals 
- Expertise zur Medikamentenversorgung
  über Unit Dose System
- Expertise zur Zytostatikaaufbereitung
- Beurteilung der Transportlogistik
- Beurteilung des Konzeptes zentrale Büroetage
 

Projektbegleitung

- Raumprogrammierung
  (Lead der Tätigkeiten bei der HIAG/USB)
- Schnittstelle Generalplaner GP

Eckdaten

Nutzfläche 18'500 m2
Baukosten CHF 730 MIO

Termine Projektbearbeitung 
2015 - 2016

Zusammenarbeit
Lead Consultants AG in
Zusammenarbeit mit Solve Consulting
Managementberatung GmbH, Wien Österreich und die HIAG, Basel

Quelle Fotos / Visualisierung 
Giuliani Hönger AG